VHS Burghausen-Burgkirchen

Eine Volkshochschule ist eine Bildungseinrichtung zur Weiter- und Erwachsenenbildung. Träger der Volkshochschule Burghausen ist der gemeinnützige vhs Burghausen-Burgkirchen e. V. Die vhs Burghausen bietet ein breites Spektrum an Kursen an wie Sprach-, EDV- und Integrationskurse. Auch Vorträge über aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen, Kurse über verschiedenste Hobbys wie Malen, Tanzen oder Kochen sowie über mentale und psychische Gesundheit bietet die Einrichtung an. So gut wie jede Bürgerin oder jeder Bürger kann einen Kurs für ihre oder seine Interessen bei der vhs Burghausen-Burgkirchen finden.

Die vhs bietet darüber hinaus auch Kurse für Unternehmen an.

Allgemeine Informationen

Die Geschichte der Volkshochschule (damals „Volksbildungswerk Burghausen“) beginnt im Jahr 1946. Im Jahr 1947 bot sie die ersten Veranstaltungen an. Im Jahr 2022 feiert die vhs Burghausen-Burgkirchen ihr 75-jähriges Jubiläum. Die vhs hat zwei Außenstellen: Burgkirchen und Kirchweidach. Die Geschäftsstelle befindet sich in Burghausen in der Marktler Straße 16.

Leitung

Julia Grekova (Geschäftsführung)
T. +49 8677 98778-0
jg@vhs-burghausen.de

Konrad Kammergruber (1. Vorsitzender)
T. +49 8677/2959
konrad@kammergruber.de

Die vhs in Zahlen
  • 300 bis 400 Veranstaltungen und Kursreihen pro Jahr (Online und in Präsenz, mehrere Arbeitsgemeinschaften wie die Fotogruppe)
  • ca. 6.000 Teilnehmer pro Jahr
  • etwa 20 aktive Kursleiter
  • 231 Mitglieder
  • 3,64 Vollzeitstellen in der Verwaltung, verteilt auf fünf Mitarbeiter
  • Schul- und Kursräume: Mautnerschloss, Kursraum „Gesundheit“ in der Robert-Koch-Str. 7, Bürgerhaus, Haus der Familie und Campus Burghausen
  • Ausgaben (Einnahmen-Ausgaben-Volumen pro Jahr) ca. 600.000 Euro. Die Finanzierung der Volkshochschule lässt sich in drei große Bereiche einteilen: Ca. 33 Prozent der Einnahmen werden durch Teilnahmebeiträge generiert. Weitere 33 Prozent der Einnahmen kommen aus Förderprogrammen von Ländern und Kommunen. Die restlichen 33 Prozent entfallen auf öffentliche Mittel aus verschiedenen Fördertöpfen und sonstige Einnahmen.
Die vhs als nachhaltiger Bildungsstandort

Die vhs Burghausen setzt auf eine enge Zusammenarbeit mit der Jugendarbeit und dem Umweltamt Burghausen, um aktuelle Themen mit einem Bezug auf Nachhaltigkeit anzubieten. Auch die Zusammenarbeit mit den Burghauser Schulen und der Hochschule will sie ebenso erweitern wie die Zusammenarbeit mit ansässigen Firmen und Unternehmen. Die vhs hilft bei der Integration in Burghausen durch zahlreich Sprach- und Integrationskursen.

Kontakt

vhs Burghausen-Burgkirchen e. V.
Marktler Straße 16
84489 Burghausen
Anfahrt / Routenplaner
T. +49 8677 98778-0
info@vhs-burghausen.de

Öffnungszeiten:
Montag
09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Dienstag
14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Mittwoch und Freitag
09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr